Gut schlafen! Schlafstörungen einfach von der Bettkante schubsen …

Schlafstörungen? Nein danke!

Gut schlafen… besser schlafen… Ist das Ihr größter Wunsch?

Ich kann nicht schlafen!
Quälen Sie nachts Einschlafprobleme oder massive Schlafstörungen?
Unser InfoPortal hilft bei diesem Schlaf-Dilemma mit wertvollen Einschlaftipps zum Gut Schlafen!

Verspüren Sie den Wunsch, einfach öfter von sich sagen zu können: Herrlich! Endlich erholt und voller Lebensenergie am Morgen aufwachen!
Diese Einschlafhilfen sollten Sie kennen ...

Ihr Ziel: Gut schlafen! 
Sie suchen nach simplen, jedoch auch wirkungsvollen Wegen um Schlafprobleme zu meistern?
Eine Menge sehr guter Einschlaftipps erhalten Sie hier auf diesem InfoPortal!

Hier erfahren Sie:

  • Mehr zu den 3 fatalsten Fehler, die Sie im Umgang mit Schlafstörungen unbedingt vermeiden sollten ...
  • Alarmierende Tatsachen und mögliche Ursachen für Schlafstörungen ...
  • Folgen von schlechtem Schlaf ...
  • Welche Bedeutung die Schlafqualität für einen erholsamen Schlaf hat ...
  • Was Sie tun können, um sich fit und energievoll am Morgen zu fühlen - JA, und ...
Gut schlafen-shutterstock_406898374
Gut schlafen-Vital-Fit-Shutterstock-#7216738
  • Sie bekommen 3 wertvolle Tipps, sofort anwendbar und umsetzbar für einen guten Schlaf ...
  • Sie lernen die AHA-Erlebnisse von Maria kennen ...
  • Wieso Schlaf und Gesundheit in einem engem Zusammenhang stehen ...
  • Welche Methoden sich bei massiven Einschlafproblemen bewährt haben ... 
  • ... und einiges mehr!

Folgen eines schlechten Schlafs

Wir dürfen eins nicht außer Acht lassen: Ein schlechter Schlaf über einen längeren Zeitraum zieht ernste Konsequenzen mit sich. Im Schlaf erneuern sich unsere Zellen, der Körper regeneriert sich. Ein gesunder Schlaf trägt wesentlich dazu bei, Körper und Geist zu entwickeln.

Es kommt nicht auf die Schlafdauer bzw. auf die Schlafmenge in Stunden an, ob wir erholt und fit aufwachen. Wir können uns also auch nach acht, neun oder mehr Stunden Schlaf noch immer müde fühlen. Warum? Weil die Schlafqualität einfach nicht stimmt. Und so kommt es zu Aussagen wie: „Ich habe die Nacht echt schlecht geschlafen“ oder „Ich fühle mich wie gerädert …“

Wieso das passiert und wir trotz ausreichender Menge an ‚Schlafstunden‘ zu solchen Aussagen kommen? Um das zu klären müssen wir uns mit den Schlafphasen näher beschäftigen.